AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Dienstleisters „Mehr als Wickeln – Stoffwindelberatung im bayerischen Wald“

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jede Art des Vertragsabschlusses zwischen dem Dienstleister und dem Kunden. Bei der Buchung eines Angebots erklärt sich der Kunde mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Dienstleisters einverstanden.

Leistung

Die erbrachte Leistung des Dienstleisters umfasst die gebuchte Art der Beratung sowie ein Vor- und ein Nachgespräch. Das Vor- und Nachgespräch kann entweder persönlich, telefonisch oder schriftlich erfolgen.

Die Beratung erfolgt markenunabhängig.

Für den Erfolg einer Beratung und für die praktische Anwendung übernimmt der Dienstleister keine Garantie.

Sämtliche Entscheidungen liegen alleine beim Kunden. Der Kunde erklärt sich einverstanden, auf sämtliche gesundheitliche oder andere Probleme, die Einfluss auf den Inhalt und die Umsetzung der Beratung haben könnten, vor der Beratung hinzuweisen.

Preise

Es gelten die auf der Internetseite aufgeführten Preise. Diese sind am Ende einer Beratung in bar zu entrichten.

Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

Absagen von Beratungen

Sollte der Kunde nach der Buchung einer Beratung verhindert sein, sollte diese bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden. Kurzfristiger abgesagte Termine werden in voller Höhe berechnet.

Mietpakete

Für Mietpakete gelten die im Mietvertrag festgelegten Regelungen. Der Mietpreis sowie die Kaution werden zu Beginn der Mietdauer bar oder per Vorabüberweisung bezahlt. Eine teilweise Einbehaltung der Kaution erfolgt nach vorheriger Absprache nur in Fällen von Verlust oder Beschädigungen von Mietobjekten.

Haftung

Der Dienstleister übernimmt keine Haftung für Verletzungen, Unfälle und gesundheitliche Schäden oder Folgeschäden, die während oder nach einer Beratung entstehen. Dies gilt insbesondere für Unverträglichkeiten oder andere Reaktionen bei der Benutzung von Stoffwindeln.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Dienstleister behält es sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern zu können. Der Kunde verpflichtet sich, sich über Inhalte und Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Internetseite des Dienstleisters zu informieren.

Kontaktdaten

Die Kontaktdaten des Kunden (Name, Adresse, E-Mailadresse und Telefonnummer) werden vom Dienstleister in Form von Rechnung und E-Mailverkehr gespeichert.